Institut für Anatomie

Forschung

Didaktische Morphologie

Die Gruppe Didaktische Morphologie entwickelt Lernmodule, die das Studium der Morphologie des Menschen unterstützen und erleichtern sollen. In erster Linie wollen wir Studierende der Human/Zahnmedizin unserer Universität ansprechen, hoffen aber auch Studierende anderer Fachrichtungen und Universitäten zu erreichen.

Projekte 2013

Damit auch Studierende der klinischen Semester die normale mikroskopische Anatomie mittels virtueller Mikroskopie repetieren können, planen wir in Zusammenarbeit mit der Pathologie eine Verlinkung unseres VM-LM mit dem virtuellen Schnittkasten des dritten Jahres der medizinischen Ausbildung.

Um die Resonanz der e-learning Platform Morphomed-Histologie zu erhöhen, ist eine englische Übersetzung der Legenden und Kommentaren im Gange.

Projekte 2012

Virtuelles Mikroskop-Lichtmikroskopie (VM-LM)

mit Unterstützung des Instituts für Pathologie der Universität Bern wurden alle Histokurs-Präparate des 1. und 2. Studienjahrs digitalisiert und mittels der Software Zoomify ins Morphomed integriert. Diese Aufnahmeart der Präparate erlaubt die Wiedergabe des gesamten Schnittes in wählbarer und wechselnder Vergrößerung auf dem digitalen Medium. Somit kann das Präparat wie an einem echtem Mikroskop untersucht werden.

Das VM-LM ist mit den Morphomed-Bildern verlinkt, was ein schnelles Wechseln zwischen VM-LM und den einzigartigen Fotos und Kommentaren von Prof. O. Müller ermöglicht.

Das Modul ist unter folgendem link zu finden: e-learning.studmed.unibe.ch

Virtuelles Mikroskop-Elektronenmikroskopie (VM-EM)

Zusätzliche zum VM – LM wird an einem Modul korrelative virtuelle Transelektronenmikroskopie gearbeitet. Am TEM wurden Leberzellen und ein Darmwandabschnitt einer Maus systematisch gescannt und fotografiert. Die aus vielen einzelnen Bildern angefertigten Riesencollagen wurden mittels zoomify ins MorphoMed integriert. Somit erhält der Studierende die Möglichkeit, virtuell auf elektronenmikroskopischer Ebene zu mikroskopieren.

Die Collagen sind mit Annotationen versehen. Via Annotationen sind die Collagen mit Detailbildern von Zellstrukturen verlinkt. Alle Detailbilder sind beschriftet und mit einem kleinen Kommentar versehen. Das neue Lernmodul Zytologie ist unter folgendem link zu finden: e-learning.studmed.unibe.ch

Parallel zu der Erarbeitung der e-learning Module wurde das Skript zu den Histologiepraktika überarbeitet. In die Histokurse neu aufgenommene Präparate wurden ins VM-LM integriert.